Aufruf zur 2. ALTONAER FAHRRADDEMO für eine sozial gerechte Wohnraumpolitik

STADT GEHT AUCH ANDERS !!!

Samstag, 26.05.2018, 15.00 Uhr (Dauer ca, 2 Stunden)
Start: Barner Str., vor der Fabrik

Mieten explodieren. Luxuswohnungen und Büroklötze überall.
Innenhöfe, Kleingewerbe und Grünflächen verschwinden.
Normal- und Geringverdiener*innen werden verdrängt.
Wenn Bürger*innen mitreden wollen, zieht der Senat die Entscheidung an sich.

Wir fordern:
Licht, Luft und Lebensqualität für alle! Kein Verkauf städtischer Flächen!
Wohnungen mit Mietpreisbegrenzung und dauerhafter Sozialbindung!
Räume für Kleingewerbe und selbstverwaltete Kultur!
Unser Bahnhof bleibt, wo er ist!
Stadtentwicklung muss von den Bewohner*innen bestimmt werden!

Wohnen ist ein MENSCHENRECHT, nicht Handelsware für Investoren!

Hier der Aufrif mit allen Details:

fahrraddemo_flugblatt_26.05.18

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.