Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

sehr kurzfristig wurde der Bebauungsplan „Bahrenfeld 68“ auf die Tagesordnung des Planungsausschusses gesetzt. Es geht hier um den Innenhof zwischen Stresemannstraße, Leverkusenstraße, Schützenstraße und Ruhrstraße. Ein Investor will dort 5-geschossige (!) Neubauten errichten. Im Anhang findet ihr den entsprechenden Plan, das Bezirksamt empfiehlt die Genehmigung. Seit vielen Jahren setzt sich die Anwohner*innen-Initiative BAHRIO 68 für eine moderate, ökologisch und sozial verträgliche Bebauung ein. Nun droht am Mittwoch die Verabschiedung des Bebauungsplans. Der Planungsausschuss tagt öffentlich. Es ist sehr wichtig, dass möglichst viele von uns am Mittwoch, 16.11.22 um 18 Uhr zur Sitzung des Planungausschusses ins Technische Rathaus in der Jessenstraße 1 kommen und dass wir uns dort mit den Bahrenfelder Anwohner*innen solidarisch zeigen. Uns droht möglicherweise Ähnliches, dann brauchen auch wir die Solidarität der anderen Initiativen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.